Zum Inhalt springen

Covid-19 Landkreis News als Push Mitteilungen aufs Smartphone

In der heutigen Zeit interessieren wir (meine Frau und Ich) uns natürlich für die aktuellen Coronafallzahlen in unserem Landkreis. Das haben wir bisher immer über die Webseite des RKI getan. Da das aber unter Umständen sehr mühsam seien kann habe ich mich dazu entschieden das Ganze zu automatisieren und Push Mitteilungen verschicken zu lassen. Wie ich das getan habe, möchte ich in diesem Beitrag gerne etwas ausführlicher beschreiben.

Weiterlesen »Covid-19 Landkreis News als Push Mitteilungen aufs Smartphone
Node Red Flow um Volumio zu steuern

Volumio mit HomeKit steuern mithilfe von Node-Red

Wir setzen in unserem Smart Home als Sprachinterface auf Siri. Das hat Vorteile, aber auch Nachteile und Einschränkungen. Bisher war es mir nicht möglich Volumio über HomeKit zu steuern bzw. die Lautstärke einzustellen oder den Radiosender zu wechseln. Doch nun habe ich es mithilfe von Node-Red geschafft! Jetzt ist es mir möglich meine beiden Volumio mit meinem Lieblingsradiosender zu starten, die Lautstärke einzustellen und den Sender zu wechseln. Wie meine Vorgehensweise war, erfahrt Ihr im Artikel, also weiterlesen!

Weiterlesen »Volumio mit HomeKit steuern mithilfe von Node-Red
Homebridge Configuration Tool im Menue zum Installieren des Conbee II für das Zigbee Netzwerk

Eigenes ZigBee Netzwerk mit dem ConBee II aufbauen

Wir haben in unserer Wohnung ein Hue Zigbee Netzwerk, in dem sehr viele smarte Zwischenstecker werkeln. Diese Hue Hersteller-fremden Smarten Plugs müssen wir mit der Homebridge an HomeKit durchschleifen. Da die Hue leider sehr eigensinnig ist, was sie an HomeKit weiterleitet und was nicht. Nicht zuletzt um System offener zu sein, wollen wir dieses Konstrukt nun um ein Gerät mit Netzstecker reduzieren. Die Hue soll also mittelfristig komplett weichen. Dafür soll an dem Raspberry Pi mit der Homebridge ein ConBee II USB-Stick für das nötige Zigbee Netzwerk angeschlossen werden. Das ConBee II Rezept, wie ich diesen in die Homebridge Umgebung integriert habe, gibt es im Artikel. Also weiterlesen!

Weiterlesen »Eigenes ZigBee Netzwerk mit dem ConBee II aufbauen

Unsere Heizung wurde smart mit Bosch Smart Home

Es liegt im Trend, seinen vier Wänden eine gewisse Intelligenz einzuhauchen. Nach erstem sträuben gegen dieses „Smart Home“, ist bei und das Bedürfnis gewachsen, die Heizungen zu regeln, wenn wir nicht zu Hause sind. Allzu oft ist es uns passiert, dass wir vergessen haben, die Heizung herunterzudrehen. Das hoch Regeln der Heizung vor dem Aufstehen, damit das Bad warm ist, auch nicht schlecht! Nach den ersten Überlegungen haben wir uns für Bosch Smart Home entschieden.

Weiterlesen »Unsere Heizung wurde smart mit Bosch Smart Home

Ender Bed Levelling mit SN04-N Sensor

Ich habe jetzt schon drei Artikel vom Aufbau bis zum ersten Druck mit dem Creality Ender 4 geschrieben. Der erste Druck ist nun schon eine Weile her und es hat sich einiges getan. Meine Lernkurve in Sachen 3D-Druck ist gestiegen. Zum Beispiel beim Bed Levelling mit dem SN04-N Sensor. Am Anfang habe ich es natürlich so gemacht, wie es in der Anleitung und in verschiedenen Videos erklärt wurde. Diese Erklärungen zielten immer darauf ab, den Sensor in die richtige Position zu verschieben. Wer das einmal mit den mistigen Schrauben probiert hat, der weis wie kacke das ist. Wenn ich zurückblicke, ist das mit den Schrauben der am einfachsten zu erklärende, aber am schwierigsten durchführbare Weg.

Weiterlesen »Ender Bed Levelling mit SN04-N Sensor
Erster Druck mit dem Creality Ender 4

Mein Abenteuer mit dem Creality Ender 4 – 3D

Wie bin ich eigentlich auf die Idee gekommen, mir so einen Ender 4 3D-Drucker ins Haus zu holen? Zuerst war da ein Kollege, der sich intensiv mit dem Thema 3D-Druck auseinandersetzte, um sich Gehäuse für seine Elektronikbasteleien zu drucken. Ebenso kamen dabei auch ganz schöne Figuren heraus, wie zum Beispiel „Baby Groot“ aus dem Film „Guardians of the Galaxy“*. Die Ergebnisse waren auch alle faszinierend, aber warum und wofür sollte ich so ein Teil brauchen? Persönlich traue ich dem 3D Druck in Zukunft zu, eine Industrierevolution auszulösen, eine größere Revolution als man sie heute vom massenhaften Verkauf von E-Autos erwartet. Aber ich brauche doch sowas nicht zu Hause! … Denkste!

Weiterlesen »Mein Abenteuer mit dem Creality Ender 4 – 3D
dunkel saufarbener, Rauhaar Zwergteckel

Unsere Suche nach einem dunkel saufarbenen Zwergteckel

In meiner Kindheit hatten wir einen Familienhund. Das ist wohl auch der Grund, warum ich schon etliche Jahre mit dem Gedanken schwanger gehe, mir einen treuen Vierbeiner an die Seite zu holen. Die Vernunft hat uns da immer einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nun haben sich aber die Rahmenbedingungen etwas verändert, Johanna, unsere Tochter ist nun älter und ich habe mich von der Einstellung verabschiedet es müsse ein größerer Hund sein. Ein Zwergteckel ist auch ein richtiger Hund, nur mit kürzeren Beinen!

Weiterlesen »Unsere Suche nach einem dunkel saufarbenen Zwergteckel
Markus Wessa der Skipper am Ruder

Sportbootführerschein See & Binnen, Erfahrungen beim Lernen und der Prüfung

Hätte mir einer vor drei Jahren gesagt, dass ich heute die Sportbootführerschein Binnen und See habe, hätte ich dem wohl den Vogel gezeigt. Warum sollte ich das machen? Doch das Schicksal nahm seinen Lauf als mich Markus fragte, ob ich nicht bei ihm mit segeln wolle, in Kroatien, das war 2014. Wir hatten uns lange nicht gesprochen oder gesehen, Markus von Get on Board hat mich angeschrieben, ob ich nicht ein paar Fotos von ihm und seiner Jolle machen könnte. Schon ein halbes Jahr später war ich mit ihm auf der „Ema“ als Teil einer sechsköpfigen Mannschaft. Vorher war ich noch nie auf einem Segelboot gewesen, also die besten Voraussetzungen.

Als es losging, war das Mittelmeer glatt und ruhig. Es ging in der Woche auf See, aber auch schon mal der „Punk“ ab, da merkte ich, dass es genau das ist, was mir gefällt, wenn es richtig vorwärtsgeht. Ich bekomme heute noch eine Gänsehaut, geil war’s!  Auf dieser Fahrt wurde ich hier und da „angelernt“. Nun wusste ich, was eine Winsch ist oder Moorings, letztere durfte ich auch des Öfteren mal aus dem Wasser ziehen beim Festmachen. Mit dem Bootsmannstuhl habe ich auch meine Bekanntschaft gemacht. Von der Mastspitze aus sieht man vieles mit anderen Augen und aus einer ganz anderen Perspektive. Mit dem Dingi fahren war aber nicht drin, kein Führerschein. In dem Moment keimte der Gedanke den Schein zu machen das erste Mal auf.

Angebissen? Wenn Du noch nicht weißt, was Du willst, dann buche Dir eine Woche Mitsegeltörn, danach ist vieles klarer. Vorerst, klar zum Weiterlesen!

Weiterlesen »Sportbootführerschein See & Binnen, Erfahrungen beim Lernen und der Prüfung